Unsere Website für
Ihr Land
FacebookTwitterYoutubepinterestRss

Anreise in die Wallonie

Ob mit der Bahn, Bus, Auto oder Flugzeug – die Wallonie, also Südbelgien, ist von Deutschland aus gut und bequem zu erreichen.

Anreise mit dem Zug

Der Hochgeschwindigkeitszug Thalys fährt mehrmals täglich von Köln über Aachen und Lüttich nach Brüssel. Manche Thalys-Verbindungen starten auch ab Dortmund und führen über Essen, Duisburg und Düsseldorf via Köln und Aachen nach Lüttich und Brüssel. Außerdem gibt es von Frankfurt über Köln mehrmals täglich Verbindungen mit dem ICE nach Brüssel sowie mehrere IC-Verbindungen aus Süddeutschland und der Schweiz.

Mehr Informationen:
Deutsche Bahn
Thalys

Die Fortbewegung innerhalb des Landes ist durch das dichte Schienennetz ebenfalls bequem mit dem Zug möglich. 

Mehr Informationen:
Bahntransport SNCB

Anreise mit dem Bus

Gruppen- und Individualreisende nutzen den Reisebus als bequemes Verkehrsmittel. Eurolines und Mein Fernbus/Flixbus sowie der IC-Bus der Deutschen Bahn bieten von verschiedenen deutschen Städten regelmäßige Verbindung in belgische Städte an.

Öffentliche Busreisen nach Brüssel

Mein Fernbus/Flixbus

Deutsche Bahn

Anreise mit dem Auto

Die gute Autobahnanbindung und die Beleuchtung der Straßen macht die Anreise nach Belgien auch mit dem PKW sehr bequem.

Bitte beachten Sie die folgenden Geschwindigkeitsbegrenzungen, da die Strafen in Belgien höher ausfallen als in Deutschland:

  • 50 km/h innerorts
  • 90 km/h außerorts
  • 120 km/h auf Autobahnen und Schnellstraßen.

Die Alkoholgrenze liegt bei 0,5 Promille. Es herrscht ein Parkverbot an Bordsteinen, die durch eine gelbe Linie gekennzeichnet sind. In Brüssel ist die Fortbewegung mit dem PKW wegen des chaotischen Verkehrs und dem Mangel an Parkplätzen weniger empfehlenswert. Die bessere Alternative ist dagegen der öffentliche Verkehr mit Metro und Bussen.

Im Fall einer Panne oder eines Unfalls ist es in Belgien obligatorisch nach Verlassen des Fahrzeugs eine Warnweste anzulegen. Dieses gilt für den Fahrer (auch Motorradfahrer) und alle Fahrzeuginsassen. Die Nichtbeachtung ist bußgeldpflichtig.

Bußgelder müssen in der Regel vor Ort entrichtet werden.

Infos zur aktuellen Verkehrssituation, Baustellen, Unfälle etc. (in französischer Sprache): Verkehrsinfo

Pannenhilfe: Touring Secours: 070-34 47 77 (nur innerhalb Belgiens)

Straßenzustand im Winter: Touring Club van Belgie: +32 (0) 2 233 22 36

Anreise mit dem Flugzeug

Flughafen Brüssel-Zaventem

Der internationale Flughafen Zavantem liegt ca. 14 km  östlich von Brüssel.

Von dort kommem Reisende mit dem Airport City Express zur Gare Centrale und zur Gare du Midi. Der Linienbus 471 fährt vom Flughafen bis zur Gare du Nord. Von dort erreichen Sie mit der Metro die Innenstadt. Parkplätze am Flughafen Zaventem sind kostenpflichtig.

  • Weitere Informationen: Brüsseler Flughafen
  • Gepäck: Tel. +32 (0) 2 723 60 11
  • Flughafen-Fundbüro: Tel. +32 (0) 2 7536820

 

Flughafen Brüssel Süd Charleroi

Der Flughafen Brüssel Süd Charleroi befindet sich ca. 50 km südlich der Innenstadt Brüssels in Charleroi. Aus Deutschland wird der Flughafen vom Allgäu Airport Memmingen (zwischen München und Stuttgart) angeflogen.

Es gibt regelmäßige Busverbindungen zwischen der Brüsseler Innenstadt und dem Flughafen Brüssel Süd Charleroi.

Mehr Informationen: Brussels South Charleroi Airport, Allgäu Airport Memmingen

Unterwegs mit Bussen innerhalb Belgiens

Die Wallonie verfügt über ein gut ausgebautes Busnetz, so dass eine Fortbewegung problemlos möglich ist. Weitere Informationen zu Fahrplänen und Preisen finden Sie unter anderem auf der folgenden Internetseite:

Öffentliche Verkehrsmittel in der Wallonie